Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Drohnen werden bereits für eine Vielzahl von Kontroll- , Überwachungs- und Inspektionsaufgaben eingesetzt. Dank Meteomatics gibt es eine weitere innovative Einsatzmöglichkeit der Drohne als fliegende Wetterstation. Vor 4 Jahren beschloss Meteomatics die bestehende Datenlücke zu schließen und hochauflösende lokale Wettermodelle um Daten aus der Grundschicht zu erweitern. Zu diesem Zweck sammelt die Meteodrone Daten aus den unteren 1,5km bis 3km der Atmosphäre. Die nur 60cm x 60cm kleine Meteodrone und ihre größeren Geschwister, die Meteodrone Standard und XL, fliegen heute schon im operationellen Betrieb in der Schweiz. Nächste Woche wird die innovative Drohnentechnologie über einen Zeitraum von drei Tagen auf Jersey vorgestellt. Der Beitrag der Meteodrones zur Verbesserung der Vorhersagefähigkeit der Sichtweite und von extremen Wetterphänomenen ist auch von großem Interesse für den Flughafen auf Jersey. Wie Tony Moretta, Geschäftsführer von Digital Jersey, kürzlich in einem Interview über die kommende Meteodrone Demonstration erwähnte, "Die Daten dieser Drohnen könnte für alle Insulaner Vorteile bringen und eine reichhaltige Datenquelle für Internet of Things-Unternehmen bieten. " (Quelle: Bailiwick Express) Genauere Informationen über Regen, Temperatur und Gewitter würden auch Energiedienstleistern, Versorgungsunternehmen, dem Infrastrukturmanagement und der Landwirtschaft zu Gute kommen. Meteomatics freut sich darauf mit Digital Jersey und diesen wichtigen Interessengruppen vor Ort zusammenzuarbeiten, um die Fähigkeiten der Drohnen unter Realbedingungen zu fliegen weiterzuentwickeln.

Im Rahmen eines Projekts waren die Meteodrones 2017 bereits in Oklahoma im Einsatz, auf der Jagd nach Tornados. Gemeinsam mit dem US-amerikanischen National Severe Storms Laboratory hat Meteomatics an der Verbesserung der Vorhersage von Tornados gearbeitet. Mehr dazu und unsere Meteodrone-Technologie finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Booster Magazins.

 

     

 

 

 

 

  • No labels