Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bereits zum 8. Mal kommen vom 09. bis 11. Oktober Entscheidungsträger aus den Bereichen Luftfahrt, Reederei, Hafenanlagen, Flughäfen, Militäroperationen, Offshore-Ölförderunternehmen, Windparkbetreiber, Wetterämter sowie Landwirtschaftsbetriebe und Forschungsinstitute in Amsterdam zusammen. Bei einer Veranstaltung, die sich mit innovativen Technologien und Dienstleistungen für Wettervorhersagen beschäftigt, darf auch Meteomatics nicht fehlen. Mit der selbstentwickelten Wetterdrohne, der Meteodrone, nimmt Meteomatics eine Vorreiterrolle im Bereich der Erhebung von Wetterdaten ein. Seit 2017 ist die Drohne auch im operationellen Betrieb im Einsatz und erhebt jede Nacht präzise Daten zu Temperatur, Windgeschwindigkeit und –richtung, relative Feuchte und Luftdruck innerhalb der Grundschicht (<2km).

Wenn Sie erfahren wollen wie wir damit die Welt der Wetterdaten revolutionieren, freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserem Stand 8035!


 

  • No labels