Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Globalisierung und Digitalisierung verändern die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden. Wie jede Veränderung bringt diese Entwicklung neue Chancen, aber auch Risiken mit sich. Vom 06. Bis 07. Juni hat die Swiss Re Corporate Solutions Experten aus der Energiebranche eingeladen, um über die Trends des europäischen Wetter Risikomanagements zu sprechen. 

Die Konferenz behandelt unter anderem die Fragestellung: „Big Data, die Analytik und das Internet: Wie daraus die Wetterprodukte der Zukunft entstehen“. Um über die Veränderung der Modellierung und der Wetterdaten zu sprechen, wurde auch Meteomatics Geschäftsführer Dr. Martin Fengler nach Berlin eingeladen. Die Bereitstellung von Wetterdaten für sämtliche Geschäftsprozesse wird in der Zukunft weiterhin an Bedeutung gewinnen. Dank der Meteomatics Wetter-API können Kunden von Meteomatics diese bereits heute in Ihre Entscheidungen einbeziehen, wie Martin Fengler in Berlin mitteilte. 

 

 

 

  • No labels