Das Konzept zur Verbesserung der Wettervorhersage konnte die Stiftung stichhaltig überzeugen. Ziel des Forschungsprojektes ist eine Verbesserung der Nebel- und Gewittervorhersagen sowie der Glatteisregenvorhersage. Solche Informationen sind z.B. für Energieproduzenten, bei Tradingunternehmen und im Bereich der Aviatik von grosser Wichtigkeit. Die Meteomatics GmbH erhielt bereits 2013 eine Förderung durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) für ihr Forschungsprojekt zusammen mit der MeteoSchweiz um genau diese Herausforderungen mit Ihrer Idee angehen zu können.