Auch nach mehr als sieben Jahren, mit 30 Mitarbeitern, drei Standorten in Europa und zahlreichen namenhaften Kunden sehen wir uns gerne noch als Start-up. Warum auch nicht, denn die Idee Wetterdaten mit einer Drohne zu erheben und so die Welt der Wetterdaten auf den Kopf zu stellen, ist nach wie vor innovativ und einzigartig. Aber auch der Teamspirit und die Dynamik, die flachen Hierarchien, die Hands-on Mentalität und die Aufgabenvielfalt erinnern an ein Start-up (und nicht zu vergessen: der Ping Pong Tisch!). Mit dem Kopf voller Ideen wie der neuesten Entwicklung der Meteobase ein flächendeckendes und dabei autonomes Drohnennetzwerk aufzubauen, braucht Meteomatics vor allem eines...Verstärkung. Vom WRF, UAV und Web Entwickler bis hin zum Praktikanten werden Talente gesucht, um die bevorstehenden Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Auf der Suche nach engagierten, anders denkenden Teammitgliedern waren wir Teil der Start-up Night in Winterthur und des Start-up Day in Lausanne und durften viele spannende Kandidaten kennenlernen.

Wer nicht dabei sein konnte, findet hier: https://www.meteomatics.com/karriere/ unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Wir freuen uns über jede Bewerbung!