Geoinformationen sind raumbezogenes Wissen, welche durch die zentrale Stelle swisstopo (Bundesamt für Landestopografie) zur Verfügung gestellt werden. Wie viele andere Technologien unserer Zeit bieten auch Geodaten und die Kombinationsmöglichkeit mit Augmented Reality (AR) grosses Potenzial. Swisstopo hat es sich daher zum Ziel gemacht Geodaten für Anwender und Entwickler noch einfacher zur Verfügung zu stellen. Im März 2019 wurde zu diesem Zweck die Studie «Marktanalyse für Augmented Reality» ausgeschrieben. Im Rahmen dieser Studie wollte das Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-FHS und die Bandara VR GmbH an einem Innovation Day am 20. Juni 2019 innovative Ideen und Lösungsansätze erarbeiten. Da Augmented Reality auch zukünftig für die Bereitstellung von präzisen Wetterprognosen interessant ist, war Meteomatics ein Teil des Workshops um mit den anwesenden Teilnehmern Ideen für die Zukunft zu sammeln.