St. Gallen: Meteomatics AG, der in der Schweiz ansässige globale Wetterdienstleister und Experte für Wetterdrohnen, freut sich, die Unterzeichnung seiner Partnerschaft mit dem führenden Technologie- und Ausrüstungsdienstleister West Point Engineering Supplies Inc. mit Sitz auf den Philippinen bekannt zu geben.

Die Unternehmen formalisieren ihre Zusammenarbeit, um neue Markteinführungsstrategien mit besonderem Schwerpunkt auf dem Einsatz von Drohnen zu entwickeln. Gemeinsam werden sie sich auf die Kundenentwicklung auf den Philippinen konzentrieren und dabei eine führende Rolle bei der Gestaltung des Marktes für meteorologische Drohnen auf den Philippinen übernehmen. Beide Unternehmen haben die wachsende Marktchance für Meteodrone-fähige lokale Prognoselösungen in wichtigen vertikalen Segmenten der Philippinen erkannt, einschließlich Transport, Energie und Logistik im privaten und öffentlichen Sektor.

"Wir freuen uns, unsere Beziehung zu West Point Engineering Supplies weiter auszubauen und begrüssen sie als Partner in unserer Mission, die nächste Generation meteorologischer Technologien für moderne Unternehmen zu leiten", sagt Dr. Martin Fengler, Gründer und CEO von Meteomatics. „Durch die Zusammenarbeit mit West Points umfassendem Know-how bei der Lieferung innovativer technischer Geräte und Lösungen freuen wir uns darauf unsere branchenführenden Meteodrones in den philippinischen Markt zu integrieren und so den öffentlichen und privaten Organisationen auf den Philippinen Mehrwert und Erkenntnisse aus Umweltdaten zu schaffen. “

Angesichts der zunehmenden Häufigkeit und Schwere extremer Wetterereignisse ist es nicht verwunderlich, dass der Wunsch aufkommt diese Ereignisse besser vorherzusagen. Meteomatics Meteodrones lösen die entscheidenden Herausforderungen für führende Unternehmen von heute, indem sie Zugriff auf hochwertige Umweltdaten erlauben, die vom Boden bis zu 3 km, der planetaren Grenzschicht, und darüber hinaus erfasst werden. Diese Daten liefern schnelle Erkenntnisse über aktuelle und zukünftige betriebliche Herausforderungen und Risiken.

Dennis T. Zignay, President und CEO von West Point Engineering Supplies, erklärt: „Wir sind stolz darauf, mit weltweit führenden Partnern zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden qualitativ hochwertige, innovative technische Fähigkeiten zu bieten. Meteomatics war wirklich transparent und offen für die Zusammenarbeit. Wir teilen die gleichen kulturellen Werte, die die Bereitstellung hochwertiger technischer Lösungen und innovativer Lösungen in den Mittelpunkt unserer Kundenbeziehungen stellen.“

 

Dennis T. Zignay, Präsident und CEO (West Point Engineering Supplies) und Dr. Martin Fengler, CEO (Meteomatics)

 

Über West Point Engineering Supplies

West Point Engineering Supplies Incorporated ist ein führender Anbieter von Instrumenten und innovativen technischen Produkten auf dem philippinischen Markt. Das Unternehmen ist bestrebt, Produkte von höchster Qualität sowie exzellente technische Dienstleistungen anzubieten.

West Point Engineering Supplies wurde 2008 gegründet und erfüllt die Bedürfnisse von Kunden in verschiedenen Branchen. Das Unternehmen hat seine Produkte und Dienstleistungen auf elektrische, mechanische und automatisierte Produkte ausgeweitet und liefert nun neben Installations- und Inbetriebnahmeservices auch Produkte für die Meteorologie und Hydrologie.