An der diesjährigen Veranstaltung für Flugwetter-Interessierte stellt Meteomatics die Ergebnisse des gemeinsamen Forschungsprojekts AM2S vor. Zusammen mit der MeteoSchweiz und durch Förderung des Bundesamts für Zivilluftfahrt wurde ein Drohnensystem entwickelt, das künftig helfen soll, die Nebel- und Gewitterprognose zu verbessern.