Neuigkeiten

aus der Zukunft der Wettervorhersagen.

Neuigkeiten

aus der Zukunft der Wettervorhersagen.

Erstes Jungunternehmerforum St.Gallen

Mit verschiedenen Workshops und zwei Referaten von Jungunternehmern bietet das erste St. Galler Jungunternehmerforum Einblicke in die Welt der Unternehmensgründung. Anlässlich des Forums präsentiert...

Meteodrone im Pilotprojekt für Schadstoffmessungen

Im aktuellen Newsletter des Cercl’Air wurde ein Bericht über die Meteodrone-Schadstoffmessungen im Kanton Uri veröffentlicht. Gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz des Kantons Uri und der Phoster...

Meteomatics unterzeichnet die Riga RPAS Declaration

Im März 2015 trafen sich Vertreter der EU-Staaten und der Europäischen Kommission sowie  Repräsentanten von Industrie und Datenschutzbehörden, um eine Strategie zur Entwicklung eines europäischen...

Hannover Messe Energy

Besuchen Sie uns bei der Hannover Messe in Halle 27 am Stand F31 vom 13.-17. April! Zum ersten Mal ist Meteomatics mit einem Stand bei der weltweit bedeutendsten Industriemesse vertreten. Die...

Meteomatics in der EnergieRundschau

Die heute erscheinende Ausgabe der EnergieRundschau beinhaltet einen Artikel über die moderne Meteorologie. Verfasst von Dr. Nils Dorband, bei Meteomatics verantwortlich für den Bereich Forschung...

Vortrag am Institut für Geographie der Uni Bern

Meteodrones - mit Drohnen den Geheimnissen der Grundschicht auf der Spur. In den letzten 3 Jahren hat Meteomatics zusammen mit der MeteoSchweiz und Unterstützung des Bundesamts für Zivilluftfahrt...

Herausforderung Sonnenfinsternis

Am 20. März 2015 wird die Sonnenfinsternis Stromnetze in Europa auf die Probe stellen. Vor allem Länder mit einem hohen Anteil an installierter Solarstromleistung – wie Deutschland, Frankreich und...

Referat beim InGeoForum, Fraunhofer IGD, Darmstadt

„Geoinformation – mehr als Mapping!“ Treffen Sie uns auf dem InGeoForum zum Thema: „Business Intelligence mit Geoinformation und Big Data“. Gemeinsam mit Dr. Fritz Schinkel von Fujitsu, hält Dr....

Spannende Schweizer Aussteller an der E-World

Die innovativen Dienstleistungen und Produkte der Meteomatics stoßen bei der E-world 2015 auf ein reges Interesse. So berichtet auch der Direktor des Schweizer Bundesamts für Energie, Walter...

E-world 2016 in Essen

16-18.2.2016 Besuchen Sie uns bei der E-world energy & water 2016  – Halle 3, Stand E-113! Die Leitmesse der europäischen Energiewirtschaft wird immer größer und internationaler und bietet somit...

E-World 2015 in Essen

10.02.2015 - 12.02.2015 Besuchen Sie uns bei der E-world energy & water 2015 – Halle 3, Stand 113! Die Leitmesse der europäischen Energiewirtschaft wird immer größer und internationaler und...

ARTES Applications Workshop, Lift Conference, Genf

04.02.2015 - 05.02.2015 Lift to Space – ist der Titel des ARTES Applications Workshop der als Teil der Lift Conference 2015 (Lift15) stattfindet. Ziel des Workshops ist es, Chancen und Entwicklungen...

Meteomatics bei der Global Power & Energy Exhibition

Meteomatics bei der Global Power & Energy Exhibition

Die Energiewende ist seit jeher ein zentrales Thema der Energiebranche und mit ihr steigt die Bedeutung von erneuerbaren Energien. Die Global Power & Energy Exhibition (GPEX) bringt vom 17. bis 20. September Netzbetreiber, Händlern und Regierungsvertreter in...

Meteomatics sponsort das TUT Solar Car

Meteomatics sponsort das TUT Solar Car

Meteomatics freut sich die Enthüllung des TUT Solar Car Sunchaser III an der Tshwane University of Technology in Pretoria, Südafrika, am Freitag, den 14. September bekannt zu geben. Wir unterstützen dieses Projekt mit einem Zugang zu den qualitativ hochwertigen...

Meteomatics zu Gast beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress

Meteomatics zu Gast beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress

Neben Helikoptern, Passagier- und Frachtflugzeugen sind auch Drohnen in den letzten Jahren verstärkt in den Luftraum vorgedrungen. Mit dazu zählen seit Ende 2016 auch die Wetterdrohnen von Meteomatics. Die Meteodrones steigen jede Nacht in den Schweizer Himmel, um in...

Technologiezentrum des Schweizer Bund testet Meteodrone

Technologiezentrum des Schweizer Bund testet Meteodrone

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen sind vielseitig und reichen von Überwachungs- und Kontrollaufgaben bis zur Wetterdatenerhebung. Neu ist der Einsatz für den Verteidigungszweck. Derzeit testet die armasuisse W+T, das Technologiezentrum des Eidgenössischen...