Die innovativen Dienstleistungen und Produkte der Meteomatics stoßen bei der E-world 2015 auf ein reges Interesse. So berichtet auch der Direktor des Schweizer Bundesamts für Energie, Walter Steinmann, in einem Beitrag bei energeia plus über Schweizer Aussteller an der Leitmesse der europäischen Energiewirtschaft.

Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Arbeit mit unserer Meteodrone gelegt. Um in Zukunft die, u.a. im Energiemarkt, benötigten Vorhersagen noch weiter zu verbessern, forschen wir an verlässlicheren Prognosemöglichkeiten mit unserer Wetterdrohne.