Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In den gut letzten 3 Jahren hat Meteomatics zusammen mit der MeteoSchweiz und Unterstützung des Bundesamts für Zivilluftfahrt das Konzept der Meteodrone entwickelt. Im Juli 2014 war es dann endlich soweit, so dass zum ersten Mal Testflüge in Payerne bis in 1.5km Höhe über Grund stattfinden konnten. Während dieser Kampagne wurden mehr als 100 Testflüge durchgeführt, wobei Temperatur, Feuchte, Druck, Windgeschwindigkeit und -richtung als Vertikalprofile erfasst wurden. Im Rahmen des Vortrags sollen das Projekt und die ersten Ergebnisse vorgestellt werden.

Programmankündigung als PDF