MENUMENU

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen sind vielseitig und reichen von Überwachungs- und Kontrollaufgaben bis zur Wetterdatenerhebung. Neu ist der Einsatz für den Verteidigungszweck. Derzeit testet die armasuisse W+T, das Technologiezentrum des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, die unbemannten Flugobjekte. Die fliegenden Wetterstationen erheben Informationen zu Windrichtung, – geschwindigkeit und Temperatur und machen diese für präzise Wetterprognosen verfügbar. Bei ersten Versuchen konnte die Meteodrone bereits mit einer sehr guten Datenqualität überzeugen.