Aviation pascal meier U Yies SO4 Fi M unsplash

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen und Wetterdaten

Das Wetter in einer Region oder entlang einer Flugroute hat einen großen Einfluss auf den Flugbetrieb. Schwere Wetterbedingungen sind für die meisten Flugverspätungen verantwortlich und spielen eine große Rolle bei Unfällen und Zwischenfällen während des Starts, der Landung und in der Luft.

Genaue Wetterinformationen sind daher von entscheidender Bedeutung für erfolgreiche Geschäfte in der Luftfahrtindustrie und können zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen führen.

Unsere Lösungen


Icon on Picture metx large v1

MetX

Visualisieren Sie jede Wettersituation und treffen Sie bessere Entscheidungen mit unserer Wettervisualisierungskarte MetX.

Icon on Picture meteodrone large

Wetter-Drohnen

Mit Meteodrohnen Daten aus der unteren Erdatmosphäre gewinnen.

Icon on Picture Integral v5 large

EURO1k

Europäisches Wettermodell in 1 km Auflösung: europaweit präzise Wettervorhersagen erhalten und bessere Entscheidungen treffen.

Icon on Picture api large

Wetter-API

Mit unserer Wetter-API haben Sie schnellen und einfachen Zugriff auf das gesamte Universum der Wetterdaten.

Warum ist das Wetter für die Luftfahrtindustrie wichtig?

Sicherheit bei Start, Landung und in der Luft

Der gefährlichsten Situationen eines jeden Fluges sind Start und Landung. Unwetter, wie z. B. Mikrostürme, Fallwinde, Blitze und Hagel in Gewittern, können Flugzeuge nach unten drücken und einen erheblichen Auftriebsverlust verursachen, der katastrophale Auswirkungen haben kann. Nebel ist ein weiterer ungünstiger Faktor, der Start- und Landemanöver aufgrund schlechter Sicht gefährden kann.

Die Enteisung am Boden ist für Flugzeuge am Boden von entscheidender Bedeutung, da sie anfällig für die Bildung von Eis sind. Eis auf den Tragflächen kann den Luftwiderstand erhöhen und den Auftrieb des Flugzeugs um 25 Prozent verringern, und die Blockierung von Instrumenten zur Messung der Fluggeschwindigkeit oder Flughöhe durch Eis kann zum Verlust der Kontrolle führen.

Konvektive Wetterbedingungen wie Gewitter, Blitze, Vereisung, Hagel, starke Auf- und Abwinde und Tornados können schwere Turbulenzen verursachen, die Flugzeuge beschädigen und zu Umleitungen und Umwegen führen. Wenn man in der Lage ist, diese Risiken vorherzusehen und vorauszuplanen, kann man Betriebs- und Wartungskosten sparen und die Sicherheit der Fluggäste gewährleisten.

Kundenerlebnis und Komfort

In den meisten Fällen sind schwere Stürme und Turbulenzen für die Menschen an Bord eines Flugzeugs nicht lebensbedrohlich. Sie sind jedoch für Passagiere und Flugpersonal unangenehm und können auch zu Unfällen führen.

Obwohl Flugrouten und Flughöhen bereits bei der Flugplanung mit der Flugsicherung vereinbart werden, kann ein Pilot bei Wetterstörungen nach alternativen Routen fragen.

Genaue Wetterinformationen während des Fluges ermöglichen es dem Piloten, solche Störungen rechtzeitig zu erkennen und mögliche Ausweichrouten einzuleiten. Dies gewährleistet maximalen Passagierkomfort und eine schonende Nutzung des Flugzeugs.

Effizienz des Betriebs

Gegen- und Rückenwinde können den Treibstoffverbrauch eines Flugzeugs stark beeinflussen. Durch eine leichte Veränderung der Flughöhe, aber auch durch eine seitliche Abweichung von der Flugroute um einige Kilometer kann ein Pilot günstige Windverhältnisse ausnutzen und so zu einem effizienten und zugleich umweltfreundlicheren Flug beitragen. Dies setzt jedoch voraus, dass der Pilot und die Fluglotsen über die Bedingungen in der Umgebung des Flugzeugs informiert sind.

Die hochpräzisen Wetterinformationen von Meteomatics ermöglichen es dem Piloten, sich dieser Bedingungen bewusst zu sein und so die Kerosinkosten zu optimieren.

Ökologischer Nutzen

Auch die Luftfahrtindustrie ist aufgerufen, einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele zu leisten. Die Steuern und Abgaben auf CO2-Emissionen sind nur fiskalische Maßnahmen, die zu deren Reduzierung beitragen sollen.

Die Auswirkungen von Kondensstreifen standen bisher weniger im Fokus der öffentlichen Diskussion über Nachhaltigkeit. Diese tragen aber genauso zum Treibhauseffekt bei und müssen daher möglichst vermieden werden.

Meteomatics bietet seinen Kunden eine optimale Datengrundlage sowohl für die Planung von Flügen als auch für deren Durchführung. Mit den präzisen Wetterdaten lassen sich Emissionen und Kondensstreifen zwar nicht vollständig vermeiden, aber deutlich reduzieren. Ein Grund mehr, diese Daten und Vorhersagen sinnvoll in die Modelle der Betreiber einzubinden.

Infrastruktur und Betrieb von Flughäfen

Flughäfen wollen möglichst viele Starts und Landungen und eine zuverlässige Planung der Abläufe. Sie sind besonders interessiert an:

  • zuverlässige Wettervorhersagen mit möglichst geringen Fehlerquoten
  • frühzeitige Informationen über drohende Störungen durch Wettereinflüsse

Schlechtes Wetter stört die Betriebseffizienz von Flughäfen und ist die Ursache für die meisten Flugverspätungen. Boarding Gates, Rollwege und Start- und Landebahnen können durch Gewitter, Eis, Schnee und Nebel außer Betrieb gesetzt werden.

Es ist nicht möglich, die Wetterbedingungen zu beeinflussen, aber für Fluggesellschaften und Flughäfen ist es eine große Hilfe zu wissen, wann und wo drastische Wetterbedingungen auftreten werden, die den Ablauf ihres Betriebs beeinträchtigen können. So können sie frühzeitig Alternativlösungen und notwendige Zusatzmaßnahmen planen und organisieren.

Wir unterstützen Flughäfen dabei, festzustellen, wann ein Wetterereignis ein Risiko für die Infrastruktur eines Flughafens darstellt und ob die Flugsicherung ihren Start- und Landeplan entsprechend anpassen muss. Dies hilft sowohl den Flughäfen als auch den Fluggesellschaften, Betriebskosten zu sparen und die Zeit der Passagiere zu schonen.

Aviation maeva vigier j 12o QL6i U unsplash

Meteomatics-Lösungen für die Luftfahrtindustrie

Content slider api

Weather API

Alles, was Sie auf Abruf brauchen

Meteomatics Weather API beseitigt die Komplexität der Handhabung und Verarbeitung von Wetterdaten und ermöglicht es dem Benutzer, große Mengen von Wetterdaten schnell abzurufen.

Wetter API

Unser Wetter-API

Ihre Vorteile

  • Eine Quelle, eine Schnittstelle: Abfrage mehrerer Parameter gleichzeitig für einzelne oder mehrere Standorte und ganze Gebiete.
  • Abfrage von Daten in Echtzeit mit einer Antwortzeit von wenigen Millisekunden
  • Echtzeitzugriff auf über 7 Petabyte dank einzigartiger Datenverarbeitungstechnologie (Meteocache)
  • "On the fly"-Downscaling unter Verwendung topografischer Karten ermöglicht weltweit eine Auflösung von 90 Metern, was die Genauigkeit auf lokaler Ebene erheblich verbessert
  • Hohe Auflösung der Daten pro Minute
  • Höchste Datenqualität: mehr als 1640 Aktualisierungen pro Tag gewährleisten Genauigkeit und Zeitvorgaben

Wetter-API

Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit unserer Wettervisualisierungskarte

Icon on Picture metx large v1

MetX-Visualisierungskarte

Mit Wetterkarten können Wetterdaten für alle zugänglich gemacht werden

MetX ist ein webbasiertes Tool, das auf der von Meteomatics entwickelten Wetter-API basiert. Eine Wetterkarte dient der Darstellung komplexer Wetterdaten und kann die Bedingungen einfach visualisieren. Mit unserer Software zur Visualisierung von Wetterdaten bieten wir Ihnen eine leistungsfähige Lösung, um mehr Erkenntnisse zu gewinnen und damit bessere Entscheidungen auf Basis der Wettersituation zu treffen.

MetX Visualisierung

MetX

Vorteile und Nutzen

  • die Berechnung der Wetterdaten in Echtzeit beim Zoomen oder Wechseln der Ansicht
  • eine hohe räumliche Auflösung von 90 Metern: auf der Grundlage des NASA-Geländemodells werden alle 90 Meter Messpunkte berechnet und die Wetterdaten entsprechend verkleinert
  • eine hohe zeitliche Auflösung von einer Minute
  • die Möglichkeit, verschiedene Karten wie topographische Karten, Grenzkarten, Luftfahrtkarten usw. zu verwenden
  • die Verwendung von Layern zur Darstellung verschiedener Wetterparameter
  • übersichtliche Darstellung von bis zu 4 Karten auf einem Bildschirm (Viertelung des Bildschirms)
  • Datenexport für jeden Punkt auf der Karte
  • individuelle Lösungen für Ihre Wetterkarte auf Anfrage

METX-VISUALISIERUNG

Erstellung hyperlokalisierter Vorhersagen für Flughäfen mit Meteodrones von Meteomatics

MM Data Gap Illustration RGB 01

Wetter-Drohnen

Meteorologische Daten aus der Basisschicht

Unsere Meteodrohnen wurden speziell für die Erfassung von Wetterbeobachtungen entwickelt und können selbst unter den schwierigsten Wetterbedingungen eingesetzt werden.

Meteodrones

Die genaue Vorhersage von Wetterereignissen, die erhebliche Auswirkungen auf die Luftfahrtindustrie haben können, wie z. B. Nebel, Hagel, starke örtlich begrenzte Regenfälle und Gewitter, kann eine echte Herausforderung sein, insbesondere weil tief hängende Wolken und Nebel den Betrieb von Flughäfen erheblich stören können.

Der Mangel an Wetterbeobachtungen im unteren Teil der Atmosphäre (der so genannten planetarischen Grenzschicht) kann sich direkt auf die genaue Vorhersage von Unwettern auswirken. Aber gerade diese Wetterstörungen sind für die Planung des Betriebs von Flughäfen, aber auch für Fluggesellschaften, von großer Bedeutung.

Meteomatics hat eine eigene Flotte von Wetterdrohnen entwickelt und hergestellt, die sogenannten Meteodrones. Sie sind speziell für die Erfassung von Wetterbeobachtungen konzipiert und können selbst unter schwierigsten Wetterbedingungen, wie z.B. schweren Gewittern, eingesetzt werden. Testflüge wurden in den USA mit dem National Severe Storms Laboratory der National Oceanic and Atmospheric Administration durchgeführt.

Die Meteodrohnen sind für den Einsatz jenseits der Sichtlinie (BVLOS) zertifiziert und können bis zu 6 km in die Atmosphäre eindringen und während ihres Fluges Wetterbeobachtungen sammeln.

Meteomatics nimmt die von den Meteodrohnen erfassten Daten und andere Beobachtungen auf, um ein Modell für ein begrenztes Gebiet zu erstellen, das eine Wettervorhersage für Nebel, Vereisung, Gewitter, starke lokale Regenfälle und Blitze liefert.

Der Wert von Meteodrones, insbesondere für die Luftfahrt, wurde in verschiedenen Versuchen nachgewiesen. Gemeinsam mit dem Flughafen Zürich und mehreren nationalen Institutionen hat Meteomatics in einem Projekt namens DETAF (Drone Enhanced Terminal Aerodrome Forecasts) erfolgreich ein Projekt durchgeführt, um genauere Wetterdaten für den Flughafenbetreiber zu liefern. Die ausgezeichneten Ergebnisse ermutigten die Partner, ein zweites Projekt mit viel größerem Umfang zu starten, um Drohnendaten in der ganzen Schweiz zu sammeln (DETAF 2.0).

Drone Flying

Lernen Sie von unseren Use Cases

So verbessern wir mit unserem Ansatz das Geschäft unserer Kunden.

BKW BRANDED header image v2
BKW
Flexibler, schneller und effizienter: Wie die BKW von der Meteomatics Wetter API profitiert.
SWM 2022 BRANDED header image v2
SW München
Die Solarstromprognosen von Meteomatics verbessern das tägliche Stromhandelsgeschäft der Stadtwerke München und optimieren die Integration von Solarstrom in den Strommarkt.
Airbus 2022 BRANDED header image v2
Airbus
Airbus Zephyr fliegt über die Troposphäre hinaus – ermöglicht dank hochwertigen Wetterdaten von Meteomatics
Heimdall Power BRANDED header image v2
Heimdall Power
Heimdall Power erhöht die Übertragungskapazität von Hochspannungsleitungen mit Hilfe der Wetterdaten von Meteomatics um durchschnittlich 25%
ABS 2022 BRANDED header image v2
ABS
Meteomatics-Daten verbessern die Navigationssicherheit und fördern die nachhaltige Schifffahrt von ABS
Ogre 2022 BRANDED header image v2
Ogre.AI
Ogre.AI realisiert erhebliche Kosteneinsparungen für seine Kunden in der Energiebranche - möglich gemacht durch die Integration und Nutzung der Meteomatics Wetter API.
Sunflower labs 2022 BRANDED header image v2
Sunflower Labs
Sicher autonom Fliegen – Dank den Daten aus der Meteomatics Wetter API.
OSI soft 2022 BRANDED header image v2
OSIsoft
Die erfolgreiche Integration von Meteomatics Wetterdaten in das PI System ermöglicht zahlreiche neue Anwendungsfälle für OSIsoft Nutzer.
Hive Power 2022 BRANDED header image v2
Hive Power
Höhere Genauigkeit führt zu verbessertem Machine Learning für Energieprognosen! Hive Power veröffentlicht die Ergebnisse seiner Wettervorhersageüberprüfung.
ITEC 2022 BRANDED header image v2
ITEC
Effizientere Gebäudeautomation dank hochwertigen Wetterdaten!

Wir arbeiten mit bahnbrechenden Unternehmen

Wir sind stolz darauf, mit führenden Unternehmen der Luftfahrtindustrie zusammenzuarbeiten. Gemeinsam realisieren wir Effizienzvorteile, eine bessere Integration von erneuerbaren Energien und helfen unseren Partnern bei der Umsetzung digitaler Innovationen.

Swiss new svg
Flughafen zuerich ag 2020 versioned de en main
Logo airbus
Logo Volocopter
NASA logo
Skydweller Logo
Eurocontrol Logo
Sunflower labs story logo vertical
Dr_Martin_Fengler
Dr. Martin Fengler
CEO / Founder

Sie haben Interesse an massgeschneiderten Branchenlösungen?

Schicken Sie uns eine Nachricht!

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu speziellen Branchenanwendungen haben oder eine Beratung durch unsere Experten wünschen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden uns innerhalb eines Arbeitstages bei Ihnen melden.