Content slider api

Einzigartige Klima- und Wetterdaten

Mit der grössten Wetterdatenbank stellen wir Ihnen hyperlokale und einzigartige Datensätze in hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung bereit. Über unsere Wetter API erhalten Sie Zugang zu den weltweit genauesten Wetter-, Meeres-, Umwelt- und Klimadaten für jede Koordinate auf der Erde.

  • Zugriff auf genaueste und aktuellste Wetterdaten durch "on the fly" Berechnung
  • grösste in Echtzeit zugängliche Wetterdatenquelle
  • historische, Echtzeit-, Vorhersage-, und Klimadaten
  • hyperlokale und einzigartige Datensätze

Wetterdaten im Einsatz

Bessere operative Entscheidungen treffen mit Wetterdaten von Meteomatics

Bestimmte Wetterlagen können die Produktion und das Alltagsgeschäft mancher Unternehmen erheblich einschränken. Doch nicht jede Branche wird in gleicher Weise vom Wetter beeinflusst. Daher bieten wir mit einer grossen Auswahl an spezifischen Wetterparametern und individuellen Branchenlösungen die optimale Grundlage, um bessere operative Entscheidungen zu treffen. Wählen Sie Ihre Branche aus und wir erstellen eine passgenaue Strategie für Ihr Unternehmen.

Lernen Sie von unseren Use Cases

So verbessern wir mit unserem Ansatz das Geschäft unserer Kunden.

BKW BRANDED header image v2
Flexibler, schneller und effizienter: Wie die BKW von der Meteomatics Wetter API profitiert.
Mehr erfahren
Toyota 2022 BRANDED header image v2
Wetterdaten helfen Toyota bei der Optimierung des Energieverbrauchs in seinen europäischen Werken
Mehr erfahren
Airbus 2022 BRANDED header image v2
Airbus Zephyr fliegt über die Troposphäre hinaus – ermöglicht dank hochwertigen Wetterdaten von Meteomatics
Mehr erfahren
SWM 2022 BRANDED header image v2
Die Solarstromprognosen von Meteomatics verbessern das tägliche Stromhandelsgeschäft der Stadtwerke München und optimieren die Integration von Solarstrom in den Strommarkt.
Mehr erfahren
Heimdall Power BRANDED header image v2
Heimdall Power erhöht die Übertragungskapazität von Hochspannungsleitungen mit Hilfe der Wetterdaten von Meteomatics um durchschnittlich 25%
Mehr erfahren
ABS 2022 BRANDED header image v2
Meteomatics-Daten verbessern die Navigationssicherheit und fördern die nachhaltige Schifffahrt von ABS
Mehr erfahren
Ogre 2022 BRANDED header image v2
Ogre.AI realisiert erhebliche Kosteneinsparungen für seine Kunden in der Energiebranche - möglich gemacht durch die Integration und Nutzung der Meteomatics Wetter API.
Mehr erfahren
Sunflower labs 2022 BRANDED header image v2
Sicher autonom Fliegen – Dank den Daten aus der Meteomatics Wetter API.
Mehr erfahren
Navily 2022 BRANDED header image v2
Wenn die Sommersaison beginnt, stechen Freizeitkapitäne in See. Um ihr Leben einfacher und ihre Reise sicherer zu machen, bietet Navily eine Empfehlungsbewertung für Ankerplätze im Mittelmeer und in der Karibik an. In diesem Artikel erklären wir, wie Meteomatics Navily bei der Erstellung seiner Empfehlungsbewertungen unterstützt und seine Nutzer über die Wetterbedingungen informiert.
Mehr erfahren
OSI soft 2022 BRANDED header image v2
Die erfolgreiche Integration von Meteomatics Wetterdaten in das PI System ermöglicht zahlreiche neue Anwendungsfälle für OSIsoft Nutzer.
Mehr erfahren
Hive Power 2022 BRANDED header image v2
Höhere Genauigkeit führt zu verbessertem Machine Learning für Energieprognosen! Hive Power veröffentlicht die Ergebnisse seiner Wettervorhersageüberprüfung.
Mehr erfahren
ITEC 2022 BRANDED header image v2
Effizientere Gebäudeautomation dank hochwertigen Wetterdaten!
Mehr erfahren
ARIS 2022 BRANDED header image v2
Meteomatics unterstützt zukünftige Schweizer Luft- und Raumfahrtingenieure mit Wetterdaten
Mehr erfahren
Meteomatics 2022 unisphere header image v2
Meteomatics liefert hochaufgelöste Wetterdaten für die Flugmanagementsoftware von Unisphere.
Mehr erfahren
ETH 2022 BRANDED header image v2 min
Wolken sind zentrale Elemente, welche das Klima auf der Erde regulieren. Das Verständnis der Mikrophysik von Wolken ist daher von entscheidender Bedeutung für präzise Wetterprognosen und Klimaprojektionen. In diesem Artikel erklären wir, wie ETH-Forschende die Meteodrohnen einsetzen, um mit Hilfe von Cloud Seeding Experimenten die Wechselwirkungen zwischen Wolken und Aerosolen sowie Niederschlagsereignisse zu untersuchen.
Mehr erfahren
Weather data for defense
Die Technologie von Meteomatics verbessert die Genauigkeit der Wettervorhersagen mit eigens entwickelten Wetterdrohnen und einem hochauflösenden europäischen Wettermodell und trägt so zum Erfolg von Einsätzen in der Luft, an Land und auf See bei.
Mehr erfahren

Daten Herkunft

Woher bekommt Meteomatics seine Daten?

Wetterdaten ermitteln wir mithilfe bekannter Wettermodelle, Radar- und Satellitendaten, spezieller Downscaling-Berechnung sowie eigener Drohnentechnologie. Durch eine Verfeinerung verschiedener Messdaten gelingt es uns eine nie dagewesene Genauigkeit, insbesondere auf lokalem Level zu erreichen. Viele unserer Kunden erfahren genau dadurch einen extrem grossen Mehrwert, da sie oft lokalen Tätigkeiten nachgehen, die stark vom lokalen Wetter abhängig sind. Dazu gehört zum Beispiel die Produktion von erneuerbaren Energien, die Einflüsse auf Land und Seetransport-Routen oder der Betrieb eines Flughafens.

  • Kombination hochauflösender Wettermodelle
  • Innovative Messtechnik mit den Meteodrones Wetterdronen
  • Genauigkeit von Wetterdaten mittels Downscaling

Schritt für Schritt zu einer hyperlokalen Wetterausgabe:

  1. Wetterdaten werden durch Wettermodelle erhoben
  2. Kombination verschiedener Wettermodelle liefert erstklassige Daten
  3. Wetterdaten werden verbessert, um hyperlokal zu produzieren
  4. Wetterdaten werden in Echtzeit zur Verfügung gestellt
  5. Kunden können über die Wetter API auf Wetterdaten zugreifen

Kombination hochauflösender Wettermodelle

Die Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Wetter- und Satellitendaten, von führenden Zentren weltweit, mit selbstentwickelten wissenschaftlichen Verfahren und Nachbearbeitungsmethoden führt zu hochpräzisen Vorhersagen.

Bei der Verwendung von Wettermodellen wird zwischen räumlicher und zeitlicher Auflösung unterschieden. Eine hohe räumliche Auflösung bei Wettermodellen heisst beispielsweise, dass es innerhalb eines Kilometers einen Referenzpunkt im Modell für Wetterdaten gibt (bspw. eine Wetterstation). Mit einer hohen räumlichen Auflösung von einem Kilometer oder weniger können viele lokale und dynamische Effekte abgebildet werden, wodurch sich die Wetterprognosen auf lokaler Ebene stark verfeinern und somit verbessern.

​​Eine zeitliche Auflösung gibt die Veränderung des Wettermodell-Outputs über ein Zeitintervall hinweg an. Von einer hohen zeitlichen Auflösung sprechen wir, wenn die Wetterveränderungen in fünf Minuten Schritten oder weniger angegeben werden. Mit einer hohen zeitlichen Auflösung gelingt es uns, die Wetterprognosen hinsichtlich des zeitlichen Geschehens der Wetterereignisse nochmal stark zu verbessern. Unsere Wetterdaten können mit einer Auflösung von 1 Minute und weniger bereitgestellt werden.

Meteomatics bietet Wettermodelle mit unterschiedlicher Auflösung an

Modelle und Datenquellen

Welche Wetterdaten sind verfügbar?

Wetterdaten Typen

Wo kommen die Wetterdaten her?

  • Wettermodelldaten

ECMWF, GFS, DWD-ICON, MF-Arome, Ensembles, uvm.

  • Radardaten

Niederschlagsdaten von nationalen Radar Netzwerken aus Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, UK, USA, uvm.

  • Satellitendaten

Meteosat, Himawari-8, GOES-16 und 17

  • Wetterstationsdaten

Stationsnetzwerke von nationalen Wetterdiensten: z. B. deutscher und amerikanischer Wetterdienst und teils private Anbieter

  • Atmosphärendaten

Globale Wettermodelldaten, Radiosonden, Drohnen, Modelle für Luftschadstoffe/Partikel/Feinstaub (ECMWF CAMS, FMI SILAM)

  • Ozeandaten

Globale Ozeanmodelle wie ECMWF-WAM, ECMWF-CMEMS, NOAA-HYCOM

  • Fluss und Gewässerdaten

Einzelne Messstationen (z. B. Bundesamt für Umwelt in der Schweiz)

  • Klimadaten und Szenarien bis 2100

Globales Klimamodell vom Meteorological Research Institute in Japan, Klimaszenarien basieren auf IPCCs Shared Socioeconomic Pathways

  • Historische Daten seit 1940

Globales Reanalysemodell (ECMWF-ERA5)

Meteodrones

Innovative Messtechnik mit Wetterdrohnen

Um Wettervorhersagen in Zukunft noch genauer zu machen, sammeln wir als einziges Unternehmen auf der Welt atmosphärische Daten mit unseren selbst entwickelten Wetterdrohnensystem „Meteodrones“.

Aufgrund unzureichender Messdatenabdeckung in der mittleren und unteren Atmosphärenschicht ist es Wettermodellen in den meisten Fällen noch nicht möglich Wetterphänomene, wie Nebel, Hochnebel und Gewitter präzise vorherzusagen. Um diese Datenlücke zu schliessen, entwickelten wir Meteodrones.

Damit ist es zum ersten Mal möglich, hochaufgelöste und direkte Messungen von Temperatur, Feuchte und Wind durchzuführen. Speist man die Daten in die Wettermodelle ein, können insbesondere Nebel, Hochnebel und Gewitter auf lokaler Stufe sehr viel besser vorhergesagt werden.

Zur Meteodrones Technologie


MM Data Gap Illustration RGB 01
Martin Fengler - CEO at Meteomatics
Dr. Martin Fengler
CEO / Founder

"Durch Downscaling sind wir in der Lage, feine und granulare Details aus bestehenden Wettermodellen zu extrahieren."

90-Meter Downscaling

Genauigkeit von Wetterdaten mittels Downscaling

Für genaueste Wetterdaten bedarf es einer sehr viel höheren Modellauflösung als es bei nationalen Wettermodellen heutzutage der Fall ist. Bei Meteomatics brechen wir die Informationen verschiedener Wettermodelle zusätzlich auf lokale Geländemodelle mit einer Auflösung von 90 Metern herunter. Diesen Ansatz bezeichnen wir als 90 Meter Downscaling, also ein Skalieren der Modelldaten hinsichtlich der lokalen topographischen Gegebenheiten.

Diese lokalen Landschaftsverhältnisse werden somit in die von uns durchgeführten lokalen Wettervorhersagen mit einbezogen. Dadurch erreichen wir eine Verfeinerung der Wetterprognosen basierend auf den existierenden Wettermodellen.

Um dies umsetzen zu können, haben wir eine proprietäre Technologie entwickelt, die uns das Downscaling der Modellausgaben in Echtzeit erlaubt. Der Meteomatics Mix stellt dabei aus allen verfügbaren Wettermodellen den jeweils passenden und verfeinerten Output für jede Koordinate weltweit zur Verfügung. Mit der Bereitstellung von Nowcasts in 5-Minuten-Zeitschritten stellen wir sicher, dass wir für jeden Punkt weltweit genaue Daten liefern können.

Downscaling V2
Historische Wetterdaten

Historische Wetterdaten von Meteomatics

Wir bieten nebst den aktuellen und den Prognosedaten auch historische Wetterdaten von Wetterstationen und historische Wettermodelldaten inklusive historischer Prognosedaten ab dem Jahr 1940 an.

Historische Wetterdaten können beispielsweise für machine learning oder für Standortanalysen eingesetzt werden. Die historischen Daten können bequem in allen Formaten über die Wetter API oder über den Wetterdaten Shop bezogen werden.

Zugriff auf Wetter und Klimadaten erhalten


Historische Temperatur für Zürich (ab 1979 bis 2022)
Historische Temperatur für Zürich (ab 1980 bis 2020)
Al nik 5 DX7ap7 WI 8 unsplash
Klimadaten

Klimadaten von Meteomatics

In unserer Wetter API stellen wir Ihnen kompakt und einfach verschiedene Klimadaten bereit. Mit der Integration der Klimaszenarien erleichtert Meteomatics den Zugang zu wichtigen Basisdaten aus dem meteorologischen und klimatologischen Bereich für Ihre Geschäfts- und Risikoplanung. So lassen sich Szenarien zur Treibhausgasemission ableiten und bezüglich Klimaänderungen die richtigen Entscheidungen treffen.

  • Abgeleitete Parameter – Sie benötigen keine weiteren Umrechnungen in andere Grössen
  • Standardisierte Zeitreihen bis 2100 mit einer Abfrage – für jeden Ort der Welt, in Ihrer gewünschten zeitlichen Auflösungen
  • Beliebige Formate und Integration in verschiedene Anwendungen
Zeitreihen für Temperatur bis 2100 dank Klimadaten von Meteomatics
Zeitreihen für Temperatur bis 2100 dank Klimadaten von Meteomatics

Klimaszenarien

Um die sozioökonomischen Entwicklungen in zukünftigen Klimaprognosen zu berücksichtigen, werden – basierend auf IPCCs Shared Socioeconomic Pathway – fünf Klimaszenarien (SSP) unterschieden. Dadurch lassen sich Unsicherheiten in Bezug auf die Folgen des Klimawandels als auch sozioökonomischen Pfade hinsichtlich Anpassungs- und Minderungsstrategien einbeziehen. Mithilfe des Wetterkarten-Tools MetX können Sie verschiedene Klimaszenarien visualisieren lassen.

  • Nachhaltigkeit (SSP 1)
  • Soziale, wirtschaftliche und technologische Trends (SSP 2)
  • Regionale Rivalität (SSP 3)
  • Ungleichheit (SSP 4)
  • Entwicklung mit fossilen Brennstoffen (SSP 5)



Visualisierung von Klimaszenarien
Visualisierung von Klimaszenarien

Dienstleistungen zum Klimawandel

Meteomatics Climate Change Services bieten Einblicke in die reichhaltige und leicht verfügbare Datenbank von Meteomatics mit Klimaprognosen (CMIP6-Daten) von 2015 bis 2100. Die Daten sind über die Wetter API leicht zugänglich und helfen, die potenziellen Auswirkungen eines sich ändernden Klimas nachzuweisen. Während unsere Klimaberatungsdienste Unternehmen dabei helfen, Ihre Exposition gegenüber langfristigen Auswirkungen des Klimawandels zu identifizieren.

Meteomatics bietet einzigartige Einblicke in die physikalischen Auswirkungen des Klimawandels, wie zum Beispiel:

  • Quantifizierung hyperlokaler physikalischer Auswirkungen des Klimawandels auf Städte, Infrastruktur, Landwirtschaft, etc.
  • Fähigkeit, kommerzielle Probleme und Fragen in analytische Rahmen umzuwandeln
  • Anpassung der Analyse spezifischer meteorologischer und geschäftlicher Parameter an die Kundenbedürfnisse
  • Risikoanalyse sowie Risikoquantifizierung anhand von wissenschaftlichen Klimaszenarien
  • Bewältigung sowohl der Auswirkungen von „New Normal“ als auch von Extremereignissen
  • Szenarioanalyse mit den neuesten CMIP6-Szenarien

Jetzt kostenlos beraten lassen

Craig whitehead Su Jp8 Zpkub I unsplash

Zugriff auf Wetter- und Klimadaten erhalten

Nutzen Sie die volle Bandbreite an Wetterdaten – ob historische Wetterdaten, Daten in Echtzeit, Vorhersage- oder Klimadaten, die verschiedene Szenarien bis in das Jahr 2100 abbilden. Zusätzlich werden ständig neue Daten und Quellen erschlossen und hinzugefügt. Wir investieren sehr viel, um auch in Zukunft die genauesten Wetterdaten für jeden Standort anbieten zu können.

Icon on Picture api large

Permanenten Zugriff mit der Wetter API

Mit unserer Wetter API erhalten Sie permanent Zugriff auf historische Wetter- und langfristige Klimadaten: Nutzen Sie die Wetter API als effizientes Tool zur Integration in Ihre Programmierumgebung und ermöglichen Sie so die Analyse von Wetterauswirkungen.

Icon on Picture datashop large v2

Einmalig Zugriff im Wetterdaten Shop

In unserem Wetterdaten-Shop können Sie einzelne Wetterdatensätze direktdownloaden.

Hier finden Sie eine umfassende Auswahl aktueller und historischer Wetterdaten sowie branchenspezifische Wetterparameter.

Icon on Picture metx large v1

Wetter Visualisierung

Visualisieren Sie alle Wetterereignisse in einer hochauflösenden Kartenansicht - mit unserem webbasierten Wetterkarten-Tool MetX, das auf der Weather API basiert.

Klima, Wetter und Unternehmen

Wir bei Meteomatics haben Zugang zu einer der weltweit grössten Datenbanken für Wetter und Klimadaten. Dies ermöglicht es unseren Forscherinnen und Forschern von Zeit zu Zeit interessanten Fragestellungen rund um Wetterereignisse und Klimawandel nachzugehen. Die Ergebnisse dieser Analysen sammeln wir in aufbereiteter Form hier, damit sie für alle zugänglich sind.

Ron dauphin PP6 I 8d0jg0 unsplash
19.12.2023 / "Das Wetter ist nicht nur ein Thema für Smalltalk, sondern ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Einzelhandels." In diesem Artikel erfahren Sie, wie Meteomatics hochentwickelte Wettervorhersage-Tools einsetzt, um Einzelhändler in der letzten Woche des Weihnachtsgeschäfts zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Tools können Einzelhändler strategisch für eine lukrative Gelegenheit planen, indem sie die Wettermuster genau vorhersagen.
Mehr erfahren
Hurricane due to climate change 2023 01 05 02 21 38 utc
08.09.2023 / Hurrikane gehören zu den heftigsten und schädlichsten Naturkatastrophen. In diesem Artikel beschreiben wir, was Hurrikane sind und wie sie entstehen. Zusätzlich beschreiben wir, wie Wetterdaten genutzt werden können, um die Auswirkungen auf die Bevölkerung und die Wirtschaft zu minimieren.
Mehr erfahren
Heat Dangers
27.07.2023 / Während rekordverdächtige Hitze weite Teile der USA versengt, diskutiert Paul Walsh, CEO von Meteomatics North America, mit Fox Weather über die eskalierenden Gesundheitsrisiken und wirtschaftlichen Auswirkungen. Mit Blick auf das "Dome of Doom"-Phänomen unterstreicht er die Dringlichkeit proaktiver Aufklärung und datengestützter Massnahmen, um Katastrophen zu verhindern.
Mehr erfahren
Flood Cover
19.07.2023 / Einer Studie zufolge wird der Klimawandel zu einem Anstieg der Starkregenereignisse im amerikanischen Nordosten um 52 % führen. Paul Walsh, CEO von U.S., erörtert mit Fox Weather die wirtschaftlichen Auswirkungen und die zunehmende Bedeutung der Bewältigung einer möglichen weiteren Milliardenkatastrophe.
Mehr erfahren
3
13.07.2023 / Trotz El Niño erwarten die Langfristprognostiker der Colorado State University eine lebhaftere atlantische Hurrikansaison, und jetzt ist es an der Zeit, sich vorzubereiten. Fox Weather bittet Paul Walsh, CEO von Meteomatics North America, um Einblicke in die aktualisierte Vorhersage zu geben.
Mehr erfahren
Wildfires malachi brooks co0q1 G Kx6xw unsplash
05.06.2023 / In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, warum es zu Waldbränden kommt, wie sich der Klimawandel auf ihre Auswirkungen auswirkt und wie man sich auf Waldbrände vorbereiten und mit ihnen umgehen kann.
Mehr erfahren
El nino yoda adaman 8wu O Ld N77 A4 unsplash
02.06.2023 / In diesem Artikel untersuchen wir die Ursachen und Folgen von El Nino für Unternehmen und die Wirtschaft und erörtern die möglichen Auswirkungen auf den Planeten während des kommenden Ereignisses - und wie man sich darauf vorbereiten kann.
Mehr erfahren
Retail weather analytics alexander kovacs GM Gdht Ye ROY unsplash
26.04.2023 / 4 Wege, wie Einzelhändler Meteomatics Präzisionswetterdaten und KI nutzen können, um für kaltes Wetter im Frühling zu planen
Mehr erfahren
Cacao plant
16.03.2023 / Wie Kakaohändler die Wetter- und Klimadaten von Meteomatics nutzen können, um ein besseres Verständnis der Auswirkungen auf die Kakaoproduktion zu erlangen.
Mehr erfahren
Causes and effects climate change
07.02.2023 / Barbara Scherrer und Thomas Eldridge, zwei unserer Meteorologen, geben in diesem Interview weitere Einblicke in den Klimawandel.
Mehr erfahren
Wir verbessern das Geschäft führender Marken weltweit
Sunflower labs story logo vertical
Tesla logo
2000px BKW Energie logo svg
Total logo
Enel Group logo svg
1280px Porsche Logo svg
Groupe PSA Logo wine
Melanie Luther – Meteorologist and Head of Sales
Melanie Luther
Head of Sales und Meteorologin

Sie haben Interesse an massgeschneiderten Branchenlösungen?

Schicken Sie uns eine Nachricht!

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu speziellen Branchenanwendungen haben oder eine Beratung durch unsere Experten wünschen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden uns innerhalb eines Arbeitstages bei Ihnen melden.