World Solar Challenge 2015, 18. – 25. Oktober, Australien

Das SolarCar Team von der Hochschule Bochum nimmt schon zum 7. Mal an der Solar Challenge in Australien teil. Mit ihrem selbstgebauten SunRiser meistern sie die 3.000km von Darwin nach Adelaide in einer Woche. Das Fahrzeug wird mit Solarkraft betrieben, fährt so durch die Wüste von Australien und darf nur ein einziges Mal extern aufgeladen werden. Somit muss der SunRiser in der Lage sein, mindestens 1.500 km mit den Energiereserven auszukommen.

Meteomatics ist stolz darauf, das SolarCar Team mit der Wetter-API zu unterstützen und wünscht viel Erfolg im Rennen!