P1030478

13.02.2023

Meteomatics' Rettungsfallschirm als M2 Mitigation zugelassen

Akemi Narindal Aoki - Digital Marketing Manager
Dr. Akemi Narindal-Aoki
Sr. Content Marketing Manager
Teilen:

Drohnen sind überall am Himmel zu finden und erfüllen alle möglichen Aufgaben, von der Polizeiarbeit und Überwachung bis zur Landschaftsfotografie, von der Produktlieferung bis zur Wetterdatenmessung. Ihr Betrieb kann jedoch kompliziert sein, da die Drohnenbesitzer strenge lokale Vorschriften einhalten und die erforderlichen Lizenzen einholen müssen.

Wir von Meteomatics betreiben unsere Wetterdrohnen - die Meteodrones - seit fast einem Jahrzehnt. Wir waren das erste Unternehmen, das vom Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) die Bewilligung erhalten hat, unbemannte Luftfahrzeuge ausserhalb der Sichtweite (BVLOS) zu fliegen. Das bedeutet, dass wir Meteodrones in der Schweiz in Wolken und Nebel bis zu einer Höhe von 6 km fliegen können.

Und jetzt freuen wir uns, dass wir einen weiteren wichtigen Schritt nach vorne gemacht haben.

Das Rettungsfallschirmsystem unserer Meteodrones hat vom BAZL die M2 Mitigation-Zulassung erhalten, womit wir unser Einsatzvolumen auf bewohnte Gebiete ausweiten können!

P1030480

Um die Sicherheit von Personen und Eigentum in dicht besiedelten Gebieten zu gewährleisten, gibt es strenge Vorschriften für den Betrieb von Drohnen. Diese Vorschriften erfordern umfangreiche Tests und Validierungen, um ihre Einhaltung nachzuweisen und die Öffentlichkeit zu schützen. Mit der Unterstützung und Beratung von v2sky haben wir über 40 reale Systemtests des ausfahrbaren Fallschirmsystems von Meteodrones durchgeführt, die den strengen Anforderungen der American Society for Testing and Materials (ASTM) in ihrer "Standard Specification for Small Unmanned Aircraft System (sUAS) Parachute" (F3322-18) entsprachen.

Das Fallschirmsystem, das von unserem eigenen Ingenieurteam entwickelt wurde, hat sich in allen Szenarien als wirksam erwiesen, selbst im schlimmsten Fall. Im Falle einer Fehlfunktion oder eines externen Faktors, der die Drohne am Fliegen hindert, entfaltet sich der Fallschirm automatisch und bringt die Drohne sicher auf den Boden. Diese Tests haben gezeigt, dass von den Meteodrohnen in bewohnten Gebieten nur ein minimales Risiko ausgeht.

Aufgrund dieser erfolgreichen Tests hat das BAZL unseren Fallschirm als M2-Minderungsmassnahme im Rahmen des SORA-Prozesses (Specific Operations Risk Assessment) anerkannt. Diese Bewilligung erweitert das potenzielle Einsatzgebiet der Meteodrohnen, das zunächst für unseren Flugstandort am Hauptsitz der MeteoSchweiz in Payerne genutzt wurde. Die von den Meteodrohnen in diesem Gebiet gesammelten Daten ergänzen die Beobachtungsdaten der MeteoSchweiz für genauere Vorhersagen.

Kontakt aufnehmen

Wenn Sie Fragen zu unseren Meteodrones haben, kontaktieren Sie uns bitte über das untenstehende Formular oder senden Sie uns eine Nachricht über den Live-Chat.

Sehen Sie sich das Video von einem der Fallschirmtests an

Fallschirmtest in Tuggen am 14. Januar 2022

Drone parachute
Lukas Hammerschmidt – Chief Drone Officer
Dr. Lukas Hammerschmidt
Chief Drone Officer

Sie haben Interesse an unseren Meteodrones?

Schicken Sie uns eine Nachricht!

Sind Sie am Kauf von Meteodrones interessiert? Oder sind Sie an neuen Anwendungsfällen interessiert? Dann kontaktieren Sie noch heute unsere Drohnenexperten, um mehr über die vielen Möglichkeiten unserer Meteodrones zu erfahren.

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen

Wir liefern die genauesten Wetterdaten für jeden Ort und zu jeder Zeit, um Ihr Geschäft zu verbessern.

Icon on Picture rainy cloud large
Bessere Entscheidungen treffen mit weltweit genauesten Klima- und Wetterdaten Globaler Zugriff auf historische, Echtzeit- & Vorhersagedaten » Jetzt informieren
Wetter- und Klimadaten
Icon on Picture api large
Mit unserer Wetter-API erhalten Sie kontinuierlichen Zugang zu weltweiten hochauflösenden Wetter-, Meeres-, Umwelt- und Klimadaten sowie zu historischen Daten, Echtzeitdaten, Vorhersagen und Klimaszenarien bis zum Jahr 2100.
Jetzt Wetter API testen
Icon on Picture Integral v5 large
Europäisches Wettermodell in 1 km Auflösung: europaweit präzise Wettervorhersagen erhalten und bessere Entscheidungen treffen.
Mehr zu EURO1k
Icon on Picture metx large v1
Visualisieren Sie alle Wetterereignisse in einer hochauflösenden Kartenansicht - mit unserem webbasierten Wetterkarten-Tool MetX, das auf unserer Wetter API basiert.
MetX Wetter Visualisierung
Icon on Picture solar forecast large
Energieprognosen für Solar-, Wind- und Wasserkraft basierend auf den weltweit genauesten Wetterdaten.
Energieprognosen anschauen
Icon on Picture meteodrone large
Mit Meteodrohnen die meteorologische Datenlücke in der unteren Erdatmosphäre schliessen. Entwickelt und montiert in der Schweiz.
Meteodrohnen entdecken
Icon on Picture meteobase large
Meteobase - die Heimat unserer Meteodrohne. Die Meteobase ist der perfekte Partner und das Zuhause für unsere Wetterdrohnen, um Wetterdaten an jedem beliebigen Ort zu messen.
Jetzt informieren