Heidi bruce 65 Q Vud1t Uww unsplash

12.12.2023

Ein Leitfaden zum Abrufen und Analysieren von Wetter-API-Daten mit JSON

Thomas Eldridge - Tech Evangelist.jpg
Thomas Eldridge
Teilen:

JSON (JavaScript Object Notation) ist ein leichtgewichtiges Datenaustauschformat, das die Art und Weise, wie Wetterdaten in verschiedenen Bereichen genutzt werden, revolutioniert hat. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Daten von der Wetter-API im JSON-Format beziehen können.

Warum Daten von einer Wetter-API in JSON ausgeben?

Die Meteomatics Weather API bietet einen Zugang zu einer Vielzahl von Wetterdaten, einschliesslich Vorhersagen, historischen Daten und Klimaprojektionen. JSON als Format für den Datenaustausch verbessert die Zugänglichkeit und Effizienz der API.

Hier sind die Gründe, warum JSON ein Wendepunkt ist:

  • Einfachheit und Lesbarkeit: Das JSON-Format ist sowohl für Menschen lesbar als auch leicht zu verstehen. Diese Einfachheit hilft Entwicklern, Wetterdaten zu analysieren und sie nahtlos in verschiedene Anwendungen zu integrieren.
  • Leicht und effizient: JSON ist leichtgewichtig, was bedeutet, dass es weniger Daten benötigt, was zu einer schnelleren Datenübertragung führt. Diese Effizienz ist entscheidend für Anwendungen, die Wetter-Updates in Echtzeit benötigen.
  • Plattformübergreifende Kompatibilität: Da JSON sprachunabhängig ist, kann es in verschiedenen Programmierumgebungen verwendet werden. Diese Universalität macht die Meteomatics Weather API anpassungsfähig an verschiedene Plattformen und Anwendungen.

Die Ausgabe von Daten aus der Wetter-API unter Verwendung von JSON umfasst einige Schritte, darunter die Erstellung einer API-Anfrage, die Verarbeitung der Antwort und das Parsen der JSON-Daten, um die benötigten Informationen zu extrahieren. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dies tun können.

So geben Sie Daten aus der Wetter-API mit JSON aus

1. Beziehen Sie einen API-Zugang:

Registrieren Sie sich für eine kostenlose Testversion der Wetter-API oder melden Sie sich für ein kostenloses Basiskonto an, um Ihre API-Zugangsdaten zu erhalten und sofortigen Zugriff auf die Daten zu erhalten.

2. Stellen Sie eine API-Anfrage:

Erstellen Sie eine API-Anfrage mit dem Meteomatics URL Creator.

  • Wählen Sie JSON als Antwortformat
  • Wählen Sie den Ort Ihrer Anfrage
  • Wählen Sie die Wetterparameter, die Sie sehen möchten
  • Wählen Sie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage

Ihre URL wird wie folgt aussehen (hypothetische URL-Struktur):

https://api.meteomatics.com/{time}/{parameters}/{location}/json?{optionals}

3. Umgang mit der API-Antwort:

Die Wetter-API wird eine Antwort im JSON-Format zurückgeben. Diese Antwort enthält die von Ihnen angeforderten Wetterdaten.

In Python könnte man zum Beispiel die requests-Bibliothek verwenden, um den API-Aufruf durchzuführen und die Antwort zu verarbeiten:

import requests

url = "https://api.meteomatics.com/{date}/{parameters}/{location}"
username = "ihr_benutzername"
passwort = "ihr_passwort"

response = requests.get(url, auth=(benutzername, passwort))

data = response.json() # Konvertiert die JSON-Antwort in ein Python-Wörterbuch

Sie können auch unseren Python-Connector verwenden, um die gewünschten Daten als Pandas DataFrame zu holen, und die

df.to_json()

Methode, um diese in eine JSON-Datei zu schreiben. Beachten Sie, dass die interne Struktur dieser Datei in der Regel nicht mit dem JSON übereinstimmt, das mit dem URL Creator zurückgegeben würde.

4. Parsen (Analysieren) von JSON-Daten:

Die von der API zurückgegebenen JSON-Daten sind normalerweise als verschachtelte Wörterbücher und Listen strukturiert. Sie müssen diese Daten parsen, um die gewünschten Informationen zu extrahieren.

Wenn Sie zum Beispiel die Beispiel-URL verwenden

https://api.meteomatics.com/2023-12-06T00:00:00Z/t_2m:C/52.520551,13.461804/json

diese wird ein Format wie das folgende haben:

{'version': '3.0',
 'user': 'your_username',
 'dateGenerated': '2023-12-06',
 'status': 'OK',
 'Daten': [{'Parameter': 't_2m:C',
 'coordinates': [{'lat': 52.520551,
 'lon': 13.461804,
 'dates': [{'date': '2023-12-06T00:00:00Z', 'value': -0.3}]}]}]}

Um auf den Wert der Temperatur aus Ihrer Anfrage in einem Python-Wörterbuch zuzugreifen, müssten Sie auf das verschachtelte Wörterbuch unter 'data' zugreifen, d.h.

data = response.json()
temperature_value = data['data'][0]['coordinates'][0]['dates'][0]['value']

Diese Methode, auf die Elemente des JSON zuzugreifen, ist mühsam und variiert je nach Art der Anfrage und der Anzahl der Daten/Koordinaten/Parameter usw., so dass es möglicherweise besser ist, das JSON als einen anderen Datentyp in der gewünschten Programmiersprache zu parsen. Aus diesem Grund bietet Meteomatics spezielle Datenkonnektor-Bibliotheken für eine Vielzahl von Programmiersprachen an. Allerdings wird das JSON, das von

response.json()

ist in der Tat bereit, in eine .json-Datei geschrieben zu werden, die Sie für andere Zwecke benötigen können.

5. Verwendung der Daten:

Nachdem Sie die notwendigen Informationen aus der JSON-Antwort extrahiert haben, können Sie sie nach Bedarf in Ihrer Anwendung verwenden, z. B. zur Anzeige auf einer Website, zur Datenanalyse oder für Entscheidungen, die auf den Wetterdaten basieren.

6. Fehlerbehandlung:

Bauen Sie in Ihren Code immer eine Fehlerbehandlung ein, um Situationen zu meistern, in denen die API-Anfrage fehlschlägt oder die Antwort nicht die erwarteten Daten enthält.

Beispiel-Codeausschnitt (Python):

import requests

# Ersetze mit der tatsächlichen API-Anfrage-URL und den Parametern
url = "https://api.meteomatics.com/{date}/{parameters}/{location}"
username = "ihr_benutzername"
passwort = "ihr_passwort"

try:
 response = requests.get(url, auth=(username, password))
 response.raise_for_status() # löst einen HTTPError aus, wenn die HTTP-Anfrage einen erfolglosen Statuscode zurückgibt

 data = response.json()
 temperature_value = data['data'][0]['coordinates'][0]['dates'][0]['value']
 # Verarbeiten der Daten nach Bedarf

except requests.exceptions.HTTPError as err:
 print(f "HTTP-Fehler aufgetreten: {err}")
except Exception as err:
 print(f "Ein Fehler ist aufgetreten: {err}")

Bereit zum Start?

Ein Wetter-API-Konto erstellen

Um ein Wetter-API-Konto zu erstellen, können Sie sich für ein kostenloses Basispaket - ideal für Enthusiasten mit nicht-kommerziellen Projekten - oder für eine 14-tägige kostenlose Testversion unseres Business-Pakets anmelden.

Thomas Eldridge - Tech Evangelist.jpg
Thomas Eldridge

Haben Sie noch Fragen zur Wetter-API?

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen

Wir liefern die genauesten Wetterdaten für jeden Ort und zu jeder Zeit, um Ihr Geschäft zu verbessern.

Icon on Picture rainy cloud large
Bessere Entscheidungen treffen mit weltweit genauesten Klima- und Wetterdaten Globaler Zugriff auf historische, Echtzeit- & Vorhersagedaten » Jetzt informieren
Wetter- und Klimadaten
Icon on Picture api large
Mit unserer Wetter-API erhalten Sie kontinuierlichen Zugang zu weltweiten hochauflösenden Wetter-, Meeres-, Umwelt- und Klimadaten sowie zu historischen Daten, Echtzeitdaten, Vorhersagen und Klimaszenarien bis zum Jahr 2100.
Jetzt Wetter API testen
Icon on Picture Integral v5 large
Europäisches Wettermodell in 1 km Auflösung: europaweit präzise Wettervorhersagen erhalten und bessere Entscheidungen treffen.
Mehr zu EURO1k
Icon on Picture metx large v1
Visualisieren Sie alle Wetterereignisse in einer hochauflösenden Kartenansicht - mit unserem webbasierten Wetterkarten-Tool MetX, das auf unserer Wetter API basiert.
MetX Wetter Visualisierung
Icon on Picture solar forecast large
Energieprognosen für Solar-, Wind- und Wasserkraft basierend auf den weltweit genauesten Wetterdaten.
Energieprognosen anschauen
Icon on Picture meteodrone large
Mit Meteodrohnen die meteorologische Datenlücke in der unteren Erdatmosphäre schliessen. Entwickelt und montiert in der Schweiz.
Meteodrohnen entdecken
Icon on Picture meteobase large
Meteobase - die Heimat unserer Meteodrohne. Die Meteobase ist der perfekte Partner und das Zuhause für unsere Wetterdrohnen, um Wetterdaten an jedem beliebigen Ort zu messen.
Jetzt informieren