Wildfires malachi brooks co0q1 G Kx6xw unsplash

05.06.2023

Waldbrände erklärt

Warum Waldbrände entstehen, wie sich der Klimawandel auf ihre Auswirkungen auswirkt und wie man sich auf Waldbrände vorbereitet und mit ihnen umgeht

Thomas Eldridge - Tech Evangelist.jpg
Thomas Eldridge
Teilen:

Im Sommer besteht in vielen Klimazonen der mittleren Breiten ein erhöhtes Risiko von Waldbränden. Diese Brände, ob natürlich oder vom Menschen verursacht, können schnell ausser Kontrolle geraten und grosse Verwüstungen anrichten, wenn sie nicht ordnungsgemäss bekämpft werden. In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, warum Waldbrände entstehen, wie sich der Klimawandel auf ihre Auswirkungen auswirkt und wie man sich auf Waldbrände vorbereiten und mit ihnen umgehen kann.

Was versteht man unter einem Waldbrand?

Ein Waldbrand, auch als Wald- oder Buschfeuer bekannt, ist ein unkontrolliertes Feuer, das in einem natürlichen Gebiet wie einem Wald, Grasland oder einer Prärie entsteht. Waldbrände können durch natürliche Ursachen wie Blitzeinschläge oder durch menschliche Ursachen wie unbeaufsichtigte Lagerfeuer, weggeworfene Zigaretten oder sogar vorsätzliche Brandstiftung ausgelöst werden. Ist ein Waldbrand erst einmal ausgebrochen, kann er sich schnell und unvorhersehbar ausbreiten, angefacht durch trockene Vegetation und Wetterbedingungen wie starke Winde.

Waldbrände sind in vielen Regionen der Welt an der Tagesordnung, insbesondere in Gebieten mit heissen, trockenen Sommern. Waldbrände können zwar in manchen Fällen nützlich sein, z. B. zur Beseitigung von abgestorbenen Bäumen und Gestrüpp, sie können aber auch extrem zerstörerisch sein und Schäden an Häusern, Infrastruktur und Lebensräumen von Wildtieren verursachen. Darüber hinaus können Waldbrände schwerwiegende Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesundheit haben, einschliesslich der Luftverschmutzung durch Rauch und der Zerstörung wichtiger Ökosysteme.

Wo treten Waldbrände auf?

Wildbrände können in vielen Regionen der Welt auftreten, am häufigsten sind sie jedoch in Gebieten mit heissen, trockenen Sommern und viel brennbarer Vegetation. Hier ein Blick darauf, wo Waldbrände in bestimmten Regionen auftreten:

Wo gibt es Waldbrände in Amerika?

Wildbrände treten in ganz Nord- und Südamerika auf, am häufigsten jedoch in den westlichen Regionen der Vereinigten Staaten, einschliesslich Kalifornien, Oregon und Washington. Die hohen Temperaturen und das trockene Klima in diesen Gebieten schaffen ideale Bedingungen für Waldbrände, die sich schnell entzünden und ausbreiten können. In den letzten Jahren sind auch in anderen Regionen der Vereinigten Staaten grosse Waldbrände aufgetreten, darunter in den südöstlichen Bundesstaaten und in Alaska.


Wo gibt es Waldbrände in Europa?

Wildbrände treten am häufigsten in den südlichen und östlichen Regionen Europas auf, einschliesslich Portugal, Spanien, Griechenland und Italien. In diesen Gebieten herrschen in den Sommermonaten heisse und trockene Wetterbedingungen, die die Vegetation anfälliger für Brände machen. Aber auch in anderen Teilen Europas, darunter im Vereinigten Königreich und in Skandinavien, sind Waldbrände aufgetreten.

Wo gibt es Waldbrände in Australien?

Australien ist bekannt für seine Buschbrände, die vor allem in den südlichen und östlichen Regionen des Landes auftreten. Das heisse, trockene Klima in diesen Gebieten in Verbindung mit viel brennbarer Vegetation macht sie besonders anfällig für Waldbrände. In den letzten Jahren hat Australien einige der grössten und verheerendsten Waldbrände seiner Geschichte erlebt, darunter die Buschbrandsaison 2019-2020, in der über 18 Millionen Hektar Land verbrannt wurden.

wildfire situation in Europe on Tuesday the 9th of May 2023
Die Lage der Waldbrände in Europa am Dienstag, den 9. Mai 2023. Die Voraussetzungen für Waldbrände (rot) sind in einer Reihe von Gebieten erfüllt, insbesondere in Spanien, das kürzlich eine starke Hitzewelle erlebt hat, und an der französischen Riviera. Windböen zeigen die mögliche Ausbreitung von Bränden an, während Niederschläge beschreiben, wann sie auf natürliche Weise behindert oder sogar gelöscht werden können. Im weiteren Verlauf der Saison ist zu erwarten, dass Karten wie diese ein deutlich erhöhtes Risiko in ganz Europa zeigen.

Was sind die Ursachen für Waldbrände?

Wie entstehen Waldbrände?

Natürliche Ursachen können zwar Waldbrände auslösen, die meisten Waldbrände werden jedoch durch menschliche Aktivitäten verursacht. Häufige menschliche Ursachen sind Lagerfeuer, die nicht ordnungsgemäss gelöscht werden, achtlos weggeworfene Zigaretten und Funken von Maschinen oder Geräten. Darüber hinaus können auch vorsätzliche Brandstiftungen Waldbrände auslösen.

Das National Interagency Fire Center der USA berichtet, dass in den letzten Jahren zwischen 84 % und 90 % der Waldbrände durch menschliches Handeln verursacht wurden, z. B. durch Lagerfeuer, Feuerwerkskörper und brennenden Schutt. Dies unterstreicht die Bedeutung von Brandschutzerziehung und verantwortungsbewusstem Verhalten, um die Zahl der von Menschen verursachten Waldbrände zu verringern.

Wie entstehen Waldbrände auf natürliche Weise?

Von den Bränden, die auf natürliche Weise entstehen, ist ein erheblicher Teil auf Blitzschlag zurückzuführen. Unter heissen und trockenen Bedingungen reicht ein kleiner Funke aus, um das Feuer auszulösen, und manchmal reicht nicht einmal das.

Selbstentzündung tritt auf, wenn Materialien, die zur Selbsterhitzung neigen, wie Heu, Kompost oder Sägemehl, eine so hohe Temperatur erreichen, dass sie sich ohne einen Funken oder eine Flamme von aussen entzünden. Dies kann der Fall sein, wenn diese Materialien in grossen Stapeln oder Ballen gelagert werden, die die Wärme einschliessen und ein sich selbst erhaltendes Feuer erzeugen können.

Selbstentzündung ist zwar eine weniger häufige Ursache für Waldbrände als Blitzschlag oder menschliches Handeln, kann aber dennoch in einigen Fällen eine Rolle spielen. So können beispielsweise Waldbrände, die in abgelegenen Gebieten ohne erkennbare menschliche Aktivitäten oder Blitzeinschläge entstehen, auf Selbstentzündung zurückgeführt werden. Es ist auch erwähnenswert, dass Selbstentzündungen schwer zu erkennen und zu verhindern sind, da sie sich langsam entwickeln und mit blossem Auge nicht sofort sichtbar sein können.

Wie alles, was in der Natur vorkommt - und sei es noch so zerstörerisch -, spielen Waldbrände eine Rolle bei der Erneuerung natürlicher Zyklen, indem sie dazu beitragen, abgestorbene Vegetation zu beseitigen und neues Wachstum zu fördern, was für die Ökosysteme der Wälder von Vorteil ist. Der Mensch erhöht jedoch die Anzahl und das Ausmass von Waldbränden, sowohl direkt - weil mehr Brände durch menschliche Aktivitäten ausgelöst werden - als auch indirekt - weil die Voraussetzungen für Waldbrände infolge des Klimawandels regelmässiger gegeben sind.

Wie schnell breiten sich Waldbrände aus?

Waldbrände können sich schnell ausbreiten, oft mit einer Geschwindigkeit von mehreren Kilometern pro Stunde. Die Geschwindigkeit, mit der sich ein Waldbrand ausbreitet, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Art und Menge der Vegetation in dem Gebiet, die Neigung des Geländes und die Wetterbedingungen.

Wetterparameter, die für die Ausbreitung von Waldbränden relevant sind, umfassen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Windgeschwindigkeit. Hohe Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit können die Vegetation austrocknen und sie anfälliger für Entzündungen machen, während starke Winde dazu führen können, dass sich Brände schneller und unvorhersehbarer ausbreiten.

Vorhersagen sind ein wichtiges Instrument, um die mögliche Ausbreitung von Waldbränden vorherzusagen und den Einsatzkräften bei der Planung und Zuweisung von Ressourcen zu helfen. Eine Vorhersage für Waldbrände könnte beispielsweise darauf hinweisen, dass in einem bestimmten Gebiet hohe Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit zu erwarten sind, was das Risiko einer Entzündung und schnellen Ausbreitung erhöhen könnte. Diese Informationen können genutzt werden, um Warnungen und Evakuierungen herauszugeben und die Feuerbekämpfungsressourcen im Vorfeld eines möglichen Ausbruchs eines Waldbrandes zu positionieren.

Neben den Wetterbedingungen kann auch das Vorhandensein menschlicher Strukturen und Infrastruktur die Ausbreitungsgeschwindigkeit eines Waldbrandes beeinflussen. Städtische Gebiete mit vielen Gebäuden und gepflasterten Flächen können Barrieren schaffen, die die Ausbreitung eines Flächenbrandes verlangsamen oder stoppen, während ländliche Gebiete mit weniger Strukturen und mehr natürlicher Vegetation mehr Brennstoff für einen Flächenbrand bieten können.

Insgesamt ist die Vorhersage der Ausbreitungsgeschwindigkeit eines Waldbrandes eine Herausforderung, da sie von einem komplexen Zusammenspiel verschiedener Faktoren abhängt. Durch die Überwachung der Wetterbedingungen, des Feuchtigkeitsgehalts der Brennstoffe und anderer Variablen können Experten jedoch fundierte Vorhersagen über das Verhalten von Waldbränden treffen und Massnahmen zur Minimierung des potenziellen Schadens ergreifen.

Wie lange dauern Waldbrände?

In manchen Fällen brennen Waldbrände nur wenige Stunden oder Tage, bevor sie von der Feuerwehr oder durch natürliche Faktoren wie Regen oder kühlere Temperaturen gelöscht werden. In anderen Fällen können Waldbrände wochen- oder sogar monatelang andauern, grosse Flächen verzehren und umfangreiche Schäden an Wildtieren, Ökosystemen und menschlichen Gemeinschaften verursachen.

Der am längsten andauernde Waldbrand ist der Tschernobyl-Brand in der Ukraine, der am 26. April 2020 begann und mehr als drei Monate lang brannte. Das Feuer breitete sich in den verseuchten Wäldern und Feldern rund um das Kernkraftwerk Tschernobyl aus, in dem sich 1986 ein katastrophaler Atomunfall ereignet hatte.

Das Tschernobyl-Feuer brannte insgesamt 105 Tage lang, verzehrte schätzungsweise 165.000 Hektar Land und setzte grosse Mengen an Strahlung in die Atmosphäre frei. Das Feuer wurde schliesslich Anfang Juli 2020 nach einem umfangreichen Einsatz von Feuerwehrleuten, Rettungskräften und Militärs aus der Ukraine und anderen Ländern eingedämmt.

Wie wirkt sich der Klimawandel auf das Risiko von Waldbränden aus?

Es ist erwähnenswert, dass die Gefahr von Waldbränden in vielen Teilen der Welt zunimmt, auch in Gebieten, in denen es traditionell keine grossen Waldbrände gab. Dies ist zum Teil auf den Klimawandel zurückzuführen, der in vielen Regionen zu heisseren und trockeneren Bedingungen führt und die Vegetation anfälliger für Brände macht. Daher ist es wichtig, dass Einzelpersonen und Gemeinden Massnahmen ergreifen, um sich auf Waldbrände vorzubereiten und diese zu verhindern, ganz gleich, wo sie sich befinden.

Wildfires unique jobs 2022 11 16 15 05 59 utc

Wildbrände managen

Wie können wir Waldbrände stoppen?

Ist ein Waldbrand erst einmal ausgebrochen, geht es darum, ihn einzudämmen und seine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dies geschieht in der Regel durch eine Kombination aus direkter und indirekter Brandbekämpfung sowie durch den strategischen Einsatz natürlicher und vom Menschen geschaffener Hindernisse.

Die direkte Brandbekämpfung umfasst den physischen Angriff auf die Flammen mit Wasser, Löschmitteln und anderen Spezialwerkzeugen und -geräten. Dieser Ansatz wird in der Regel in Gebieten angewandt, in denen das Feuer relativ eingedämmt ist und die Feuerwehrleute gefahrlos an der Front des Brandes arbeiten können.

Bei der indirekten Brandbekämpfung hingegen werden Barrieren oder Brandschneisen um den Waldbrand herum errichtet, um seine Ausbreitung zu verhindern. Dazu kann es gehören, brennbares Material aus dem Gebiet zu entfernen, mit schwerem Gerät Gräben oder andere Hindernisse zu schaffen und sogar kleine Feuer zu legen, um potenziellen Brennstoff zu verbrennen und eine Pufferzone zu schaffen.

Andere Techniken zur Bekämpfung von Waldbränden umfassen den Einsatz von Brandbekämpfungsmitteln aus der Luft, z. B. von Hubschraubern und Tankflugzeugen, die Wasser oder Löschmittel aus der Luft abwerfen, sowie den Einsatz von spezialisierten Brandbekämpfungsmannschaften wie Smokejumpern oder Hotshot-Teams, die das Feuer vom Boden aus bekämpfen.

Welcher Ansatz am effektivsten ist, um einen Flächenbrand zu bekämpfen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Grösse und Lage des Feuers, die Wetterbedingungen in dem Gebiet und die Verfügbarkeit von Ressourcen und Ausrüstung. In manchen Fällen kann es nicht möglich sein, einen Flächenbrand vollständig zu löschen, und der Schwerpunkt kann sich darauf verlagern, den Brand einzudämmen und die umliegenden Gemeinden und Infrastrukturen zu schützen.

Gesamt gesehen erfordert eine wirksame Bekämpfung von Waldbränden einen koordinierten und vielschichtigen Ansatz, der die Bemühungen von geschulten Feuerwehrleuten, Notfallhelfern und anderen Beteiligten einbezieht. Durch Zusammenarbeit und den Einsatz einer Reihe von Strategien und Ressourcen ist es möglich, selbst die heftigsten Waldbrände zu kontrollieren und schliesslich zu löschen.

Wie man Waldbrände verhindern kann

Auch wenn es unmöglich ist, das Risiko von Waldbränden völlig auszuschalten, gibt es Schritte, die Einzelpersonen, Gemeinden und Regierungen unternehmen können, um die Wahrscheinlichkeit und Schwere dieser Katastrophen zu verringern. Hier sind einige wichtige Strategien zur Verhütung von Waldbränden:

  1. Verantwortungsbewusster Brandschutz: Einer der wichtigsten Schritte zur Verhütung von Waldbränden besteht darin, bei seinen täglichen Aktivitäten auf den Brandschutz zu achten. Dazu gehört das richtige Löschen von Lagerfeuern, das Vermeiden von Feuer im Freien in Zeiten hoher Brandgefahr und das Befolgen örtlicher Brandschutzbestimmungen.
  2. Pflegen Sie Ihr Grundstück: Eine weitere wichtige Massnahme zur Verhütung von Waldbränden ist die Pflege Ihres Grundstücks, um das Risiko einer Entzündung zu minimieren. Dazu gehört, dass Sie Vegetation und brennbare Materialien von Gebäuden fernhalten, Dächer und Dachrinnen regelmässig von totem Laub und Schutt befreien und feuerfeste Baumaterialien verwenden.
  3. Achten Sie auf die Wetterbedingungen: Wildbrände treten eher bei heissem, trockenem und windigem Wetter auf. Informieren Sie sich über die Wettervorhersagen und das Risiko von Waldbränden und passen Sie Ihre Aktivitäten und Pläne entsprechend an.
  4. Melden Sie alle Anzeichen von Feuer: Wenn Sie Rauch oder Feuer in einem Waldgebiet oder in dessen Nähe sehen, melden Sie dies sofort den örtlichen Behörden. Durch frühzeitiges Erkennen und Reagieren kann verhindert werden, dass sich ein kleines Feuer zu einem grösseren, zerstörerischen Brand ausweitet.

Wenn wir diese und andere Massnahmen zur Verhütung von Waldbränden ergreifen, können wir dazu beitragen, unsere Gemeinden, unsere Umwelt und uns selbst vor den verheerenden Auswirkungen dieser Katastrophen zu schützen. Eine Wetter-API kann dabei ein wertvolles Hilfsmittel sein, da sie aktuelle Informationen über Wetterbedingungen, Brandgefahr und andere Faktoren liefert, die die Wahrscheinlichkeit und Schwere von Waldbränden beeinflussen können. Durch die Verwendung einer Wetter-API können Regierungen, Unternehmen und Privatpersonen fundierte Entscheidungen darüber treffen, wann sie Aktivitäten im Freien durchführen, wann sie Brandschutzmassnahmen ergreifen und wann sie im Falle eines Waldbrandes evakuieren oder andere Notfallmassnahmen ergreifen sollten.

Thomas Eldridge - Tech Evangelist.jpg
Thomas Eldridge
Die Wetter-API von Meteomatics enthält alle relevanten Wetterparameter zu Bekämpfung und Prävention von Waldbränden. Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount!

Haben Sie Fragen zu unseren Artikeln?

Schicken Sie uns eine Nachricht!

Unsere Experten und Expertinnen freuen sich über Ihre Nachricht und helfen Ihnen gerne weiter.

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen

Wir liefern die genauesten Wetterdaten für jeden Ort und zu jeder Zeit, um Ihr Geschäft zu verbessern.

Icon on Picture rainy cloud large
Bessere Entscheidungen treffen mit weltweit genauesten Klima- und Wetterdaten Globaler Zugriff auf historische, Echtzeit- & Vorhersagedaten » Jetzt informieren
Wetter- und Klimadaten
Icon on Picture api large
Mit unserer Wetter-API erhalten Sie kontinuierlichen Zugang zu weltweiten hochauflösenden Wetter-, Meeres-, Umwelt- und Klimadaten sowie zu historischen Daten, Echtzeitdaten, Vorhersagen und Klimaszenarien bis zum Jahr 2100.
Jetzt Wetter API testen
Icon on Picture Integral v5 large
Europäisches Wettermodell in 1 km Auflösung: europaweit präzise Wettervorhersagen erhalten und bessere Entscheidungen treffen.
Mehr zu EURO1k
Icon on Picture metx large v1
Visualisieren Sie alle Wetterereignisse in einer hochauflösenden Kartenansicht - mit unserem webbasierten Wetterkarten-Tool MetX, das auf unserer Wetter API basiert.
MetX Wetter Visualisierung
Icon on Picture solar forecast large
Energieprognosen für Solar-, Wind- und Wasserkraft basierend auf den weltweit genauesten Wetterdaten.
Energieprognosen anschauen
Icon on Picture meteobase large
Meteobase - die Heimat unserer Meteodrohne. Die Meteobase ist der perfekte Partner und das Zuhause für unsere Wetterdrohnen, um Wetterdaten an jedem beliebigen Ort zu messen.
Jetzt informieren